Leitbild

1 Wir leben und lernen in christlicher Gemeinschaft.

Wir legen Wert auf:

  • ritualisierte Morgenkreise bspw. durch das Anzünden der Klassenkerze.
  • allgemeine Werteerziehung bspw. durch das Einhalten der Tischsitten, positiver Formulierungen und wertschätzende Umgangsweise.
  • kirchliche Traditionen bspw. durch regelmäßige Gebete, Andachten und Gottesdienste.

 

2 Wir sind eine inklusive Ganztagsschule.

Wir ermöglichen:

  • ganztägiges Lernen bspw. durch einen geregelten Wechsel von Lern-, Förder- und Entspannungszeiten sowie die gemeinsame Einnahme gesunder Mahlzeiten.
  • kindgerechte Lernumgebung bspw. durch anregende Lernräume, bewegungsfördernde Schulhofgestaltung und Rückzugsräume.
  • eigenverantwortliches Lernen bspw. durch individuelle Lernpläne und vorbereitete Umgebung.
  • erfolgreiche Integration von Menschen mit besonderen Bedürfnissen und / oder Migrationshintergrund bspw. durch barrierefreie Zugänge, Verstärkerpläne zur Motivation und Sprachförderung.

3 Wir fördern und fordern unsere Schüler in Lernhäusern mit jahrgangsgemischten Lerngruppen.

Dies gelingt uns durch:

  • jahrgangsgemischte Lerngemeinschaften mit festen Bezugspartnern und christlicher Namensgebung.
  • verbindliches Lernen bspw. durch Zielsetzungen in Lernentwicklungsgesprächen, Dokumentation der Lernentwicklung, das Führen eines Lerntagebuches und transparente Lehrtätigkeit.
  • abwechslungsreiche Lern- und Lehrmethoden bspw. offene, bewegte und geleitete Unterrichtsphasen in Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit,
  • individualisierte Unterrichtsmaterialien.
  • vielfältige Rituale zur Gemeinschaftsförderung bspw. durch gemeinsames Frühstücken zu besonderen Anlässen, Geburtstagsfeiern und große Schulfeste.

4 Wir unterstützen individuelle Begabungen.

Das heißt für uns:

  • musische Förderung bspw. durch umfangreiches Liedrepertoire für unterschiedliche Gesangsanlässe, intensiven Instrumenteneinsatz im Unterricht und Musik-AGs.
  • künstlerische Förderung bspw. durch vielfältigen Methoden- und Materialeinsatz, Würdigung der Arbeitsergebnisse durch Ausstellungen.
  • sportliche Förderung bspw. durch breitgefächerte Bewegungsfelder, Teilnahme an regionalen Wettkämpfen und Würdigung von sportlichen Leistungen.
  • fremdsprachliche Förderung bspw. durch Englischunterricht ab Klasse 1, Sprach-AGs und bilinguale Lernsequenzen.
  • kontinuierliche Qualifizierung der Pädagogen bspw. durch Fort- und Weiterbildungen, Beratungen und Evaluation.

5 Wir gestalten gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern ein buntes Schulleben.

Dies erreichen wir durch:

  • intensive Zusammenarbeit bspw. mit staatlichen, kulturellen und sozialen Einrichtungen und Vereinen im Jerichower Land.
  • digitale Bildung bspw. durch die Nutzung verschiedener technischer Möglichkeiten.
  • transparente Öffentlichkeitsarbeit bspw. durch diverse Medienauftritte, gemeinsame Veranstaltungen mit allen an Erziehung beteiligten und Kennlernzeiten.lfältige Partizipationsmöglichkeiten der Kinder bspw. durch Bibliotheksdienste, Schülersprecher, Streitschlichter, Schülerzeitungsarbeit und Schüleraufsichten.

Unser Leitbild als PDF